Skip to main content

Welche Holzkohle soll ich für meinen Spanferkelgrill kaufen?

Bei der Verwendung von Grillkohle für für die Verwendung an einem Spanferkelgrill stellt sich natürlich die Frage, welche Art von Holzkohle besser geeignet ist.
Holzkohle lässt sich in verschiedenen Varianten zum Grillen einsetzen.
Erst einmal sollte entschieden werden welche Art von Holzkohle eingesetzt werden soll.
Unterschieden wird zwischen klassischer grober und gepresster Holzkohle.
Als die sauberste Lösung werden oft Briketts angepriesen. Sie haben jedoch noch andere Eigenschaften gute wie aber auch schlechte. Sie zeichnen sich optisch in erster Linie durch ihre konstante Brenndauer aus. Eine kontinuierliche Hitzeentwicklung ist ein weiterer Punkt, der für Sie spricht. Deshalb sind sie auch für das indirekte Grillen besonders gut geeignet, für das man eine konstante Temperatur braucht. Sie brennen außerdem über eine lange Zeitspanne und sind deshalb für die Verwendung mit einem Spanferkelgrill besonders gut geeignet.
Ein weiterer Vorteil von Briketts ist, das sie außerdem besonders gut zu dosieren sind, was die Temperatur besonders gut regulierbar macht.
Da ein Spanferkel eine lange Gaarungs-Zeit benötigt ist es eine praktische Lösung Briketts zu verwenden, deren Glühzeit lang ist.
Briketts enthalten allerdings ein Bindemittel, das dazu führt, das zu einer Qualm Entwicklung führt, solange Sie nicht richtig heiß sind.
Das erneute Anzünden kann sich außerdem schwierig gestalten, weil sich das Anzünde- Mittel sehr schnell verflüchtigt.
Jedoch sind sie für den Grill Prozess an einem Spanferkelgrill am besten geeignet und können an dieser Stelle deshalb empfohlen werden.
Sie begünstigen den Prozess der Garung indem sie ein hohes Maß von Hitze erzeugen das mit einem Spanferkelgrill gut gespeichert werden kann.